0,00 €
Währung
0

Deodorante, übermäßiges Schwitzen

Schadstoffe werden aus dem Organismus auf verschiedenen Wegen ausgesondert. Einer von ihnen sind die Schweißdrüsen in der Haut. Sie hindern die Überhitzung des Organismus (sie helfen die Körpertemperatur regulieren), durch das Schwitzen entfernen sie Wasser mit Produkten des Stoffwechsels. Die größte Zahl der Schweißdrüsen ist in der Achselhöhle, unter den Knien, an den Füßen und Händen konzentriert. Übermässiges Schwitzen kann durch Antiperspirante eingeschränkt werden, eventueller Geruch dann mittels eines anderen Deodoranten.

/ 2
Státní ústav pro kontrolu léčiv, Šrobárova 48, 100 41 Praha 10, www.sukl.cz

Meldung von Nebenwirkungen
© Česká lékárna Holding a.s. Alle Rechte vorbehalten.

info  Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.