0,00 €
Währung
0

ASPIRIN PROTECT 100 98x 100mg

Arzneimittel Mehr zur Gesetzgebunginfo

ASPIRIN PROTECT 100 98x 100mg
-21%
Standardpreis 8,10 €
Sie sparen 21%
6,40 €
Gesamtbetrag mit MwSt.
Die gesuchte Ware ist leider derzeit nicht verfügbar. Für detaillierte Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Dareichungsform: Tabletten, Kapseln

Indikationsgruppe: Antikoagulans
Antithrombotika

Wirkstoff: acidum acetylsalicylicum 100 mg

Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein, oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat. Derzeit ist es nicht bekannt, ob Acetylsalicylsäure in der frühen Schwangerschaftstadien der Entwicklung des Kindes schaden kann. Im ersten und zweiten Trimester oder wenn sie beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat. In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Aspirin Protect 100 wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind nicht einnehmen. Salicylate und deren Metaboliten werden in geringen Mengen in die Muttermilch über. Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Bei kurzfristiger Anwendung von Aspirin Protect 100 und niedriger Dosis wird eine Unterbrechung des Stillens nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme hoher Dosen sollten Sie jedoch abstillen.

Mindestmenge für den Versand: Acetylsalicylsäure (der Wirkstoff von Aspirin Protect 100) hemmt auch bereits bei sehr niedrigen Dosierungen das Aneinanderhaften von Blutplättchen, was zu Krankheiten von z.B Herzen, Gehirn und anderen Organen führen kann. Aspirin Protect 100 ist für die Behandlung von Erwachsenen mit Verdacht auf eine akute Behinderung von Arterien die den Herzmuskel versorgen (Herzinfarkt, instabile Angina pectoris) geeignet - bei dieser Verwendung ist es notwendig Aspirin Protect 100 Tabletten zu ZERKAUEN. Aspirin Protect 100 ist auch für langfristige Behandlung von Patienten mit nachgewiesener Krankheit von arteriellen Flussbett (stabiler Angina pectoris, Bedingungen nach dem Post-Myokardinfarkt, nach Schlaganfall und / oder einer transitorischen ischämischen Attacke) entworfen, und nur nach vorheriger Absprache mit dem Arzt und seinen Empfehlungen kann es auch bei zuvor gesunden Personen zur Verringerung des Risikos von arterieller Verschlusskrankheit eingesetzt werden, wenn mehrere Risikofaktoren für diese Erkrankungen vorkommen (Diabetes / Diabetes mellitus, Bluthochdruck / Hypertonie, hohe Blutfette / Cholesterin, Rauchen, Übergewicht, fortgeschrittenes Alter ist ). Allein oder in einer Kombination mit anderen Arzneimitteln ist Aspirin Protect 100 auch zur Einnahme nach Gefäßoperationen oder anderen Leistungen im arteriellen System (Angioplastie, Einsatz von sog. Stents, usw.) geeignet. Ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren kann Aspirin Protect 100 bei einer langfristigen Behandlung von Patienten nach dem Post-Myokardinfarkt oder Schlaganfall und / oder transitorische ischämische Attacke verwendet werden. Aspirin Protect 100 kann auch ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren (allein oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln) nach Gefäßoperationen oder anderen Leistungen im arteriellen System (Angioplastie, Einsatz von sog. Stents, usw.) verwendet werden.

Empfohlene Dosierung: Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis für Erwachsene wie folgt: 1-3 enterosolvente Tabletten Aspirin Protect 100 pro Tag. Ohne vorherige Konsultation mit einem Arzt nehmen Sie immer die niedrigste Dosis, dh. 1 enterosolvente Tablette pro Tag. Die Tabletten sollten vor den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit eingenommen werden. Bei Verdacht auf akuten Myokardinfarkt oder instabile Angina pectoris Angriff, kauen Sie 2-3 Tabletten Aspirin Protect 100. Kauen ist notwendig, weil die Tabletten Aspirin Protect 100 sog. enterosolvente Tabletten sind, was bedeutet, sie werden durch den Darm aufgelöst und absorbiert - dadurch wird die unerwünschte Wirkung des Arzneimittels auf die Magenschleimhaut verhindert. Durch Zerkauen kommt es zu Zerstörung der oberflächlichen Schicht von Aspirin Protect 100, was die beschleunigte Absorption des Arzneimittels ermöglicht. Über einer gleichzeitigen Anwendung von Aspirin Protect 100 mit anderen Medikamenten gegen Schmerzen, Entzündungen oder Erkältungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

EAN: 4057598000697

Hersteller: Bayer Pharma AG, Berlin, Deutschland, www.bayer-cz.cz

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Parameters
SUKL-NameASPIRIN PROTECT 100MG TBL ENT 98
SUKL-Code0223519

Ověření internetových stránek a lékárny:
SUKL
Státní ústav pro kontrolu léčiv, Šrobárova 48, 100 41 Praha 10, www.sukl.cz

Meldung von Nebenwirkungen
© Česká lékárna Holding a.s. Alle Rechte vorbehalten.

info  Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.